Open-Grain-Korridor: Beschleunigung des Preisverfalls

0 37

Der Vorsitzende des Exekutivkomitees des Nationalen Getreideamts, Özkan Taşpınar, sagte, der russisch-ukrainische Krieg habe zu Störungen in der Logistik, Leiden in der Lebensmittelversorgungskette und der Schließung von Häfen und wichtigen Unternehmen geführt.

Taşpınar betonte, dass die beiden Länder einen wertvollen Platz in der weltweiten Getreideproduktion und im Handel einnehmen, sagte Taşpınar: „Auf Russland und die Ukraine entfallen 27–30 % der Gerstenexporte, 30–34 % der Weizenexporte und 17–20 % der Maisexporte weltweit.“er benutzte sein Wort.

Taşpınar wies darauf hin, dass sich die Länder infolge des Krieges der Lebensmittellagerung zugewandt hätten, und wies darauf hin, dass die weltweiten Lebensmittelpreise aufgrund von Schwierigkeiten beim Zugang zu Lebensmitteln erheblich gestiegen seien.

Taşpınar stellte fest, dass die Ernährungssicherheit für die Länder zum wichtigsten Thema geworden ist:

„Die Türkei intervenierte, als das Problem der Ernährungssicherheit zunahm. Als Ergebnis der Verhandlungen wurde das Getreidekorridorabkommen unterzeichnet. Mit diesem Abkommen wurde der sichere Transport von Getreide und ähnlichen Gütern zu den Weltmärkten durch die drei Häfen der Ukraine garantiert. Das erste Schiff ist gestern im Rahmen des Getreidekorridorabkommens ausgelaufen.“ Mit der Abfahrt des ersten Schiffes hat sich der Rückgang der Getreidepreise beschleunigt. Der Preis für Brotweizen fiel auf etwa 358 $ pro Tonne und der Preis für Gerste auf etwa 318 $ pro Tonne. Wir gehen davon aus, dass sich der Abwärtstrend bei den Preisen fortsetzen wird, wenn getreidebeladene Schiffe die Zielmärkte erreichen.

„Auch der Preis für Düngemittel wird sinken“

Taşpınar wies darauf hin, dass sie niedrigere Preise für Dünger erwarten, der ein wertvoller Input für die Getreideproduktion ist.

Taşpınar betonte, dass auch die Türkei von dem Leid in der Welt betroffen sei, und fügte hinzu, dass in diesem Zeitraum schätzungsweise 20 Millionen Tonnen Weizen im Land produziert werden, und zwar auf einem Niveau, das den Bedarf des Inlandsverbrauchs decken wird.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More