500 Millionen Dollar Hilfe für die ukrainische Armee

0 28

Die Vereinigten Staaten kündigten am Montag an, dass sie der ukrainischen Armee Militärhilfe in Höhe von 550 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen würden, darunter Munition für Raketenwerfer und Artillerie, die im Krieg zwischen Russland und der Ukraine an Wert gewinnen.

Munition für schwere Waffen ist ebenfalls im Paket enthalten.

Der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates, John Kirby, sagte gegenüber Reportern, das neue 550-Millionen-Dollar-Paket werde „schwere Waffenmunition sowie Munition für fortschrittliche hochmobile Raketensysteme, bekannt als Himars“, enthalten.

Pentagon-Erklärung

In einer Pentagon-Erklärung soll die Hilfe 75.000 155-mm-Artilleriegeschosse umfassen.

„Um den Bedürfnissen des sich entwickelnden Schlachtfelds gerecht zu werden, werden die Vereinigten Staaten weiterhin mit Verbündeten und Partnern zusammenarbeiten, um der Ukraine Zugang zu kritischen Gebieten zu verschaffen“, heißt es in der Erklärung.

Die Gesamthilfe übersteigt 8,8 Milliarden US-Dollar

Nach Angaben des Pentagon beläuft sich die gesamte Militärhilfe für die Ukraine seit der Amtseinführung von Präsident Joe Biden auf mehr als 8,8 Milliarden US-Dollar.

Zu Washingtons früherer Militärhilfe für Kiew gehörten Gegenartillerie-Radare, Panzerabwehrraketen, in der Sowjetunion hergestellte Hubschrauber, Granaten und leicht gepanzerte Fahrzeuge.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More