Shad, Haselnussproduzent: Ein Preis über 65 Lira wäre Verfolgung

0 40

Präsident Recep Tayyip Erdoğan gab am Vortag den Einkaufspreis für Haselnüsse in Ordu bekannt. Als Ergebnis wurde der durchschnittliche Einkaufspreis für Haselnüsse vom Turkish Grain Board (TMO) auf 54 TL festgelegt. Die Hersteller zeigten sich derweil mit dem angekündigten Kaufpreis zufrieden. Die Meinungen der Produzenten zum Preis der Haselnuss sind wie folgt:

Arslan Soydan

Arslan Soydan (Mitglied des Vorstands von TZOB): Uns ist der ausgeschriebene Kaufpreis der Haselnuss wichtig. Eine Preiserhöhung von fast 100 % ist eine wichtige Entwicklung für den Hersteller. In diesem Jahr werden 760.000 Tonnen Haselnüsse erwartet. Wenn der Kaufpreis von 54 TL mit dem hohen Ertrag kombiniert wird, entsteht ein Bild, das den Züchter nicht leiden lässt. Wenn die Einkaufspreise auf dem offenen Markt einen positiven Trend zeigen, wird der Produzent den Zeitraum bequem abschließen.

WIR HABEN DIE BESTE NUMMER

Güngör Yiğitbaş (Hersteller): Wir freuen uns, dass der Kaufpreis der Haselnuss 54 TL beträgt. Kürzlich sagten einige, dass der durchschnittliche Kaufpreis über 65 TL liegen sollte. Diese Zahl war übertrieben. Sie schlagen das Wasser in einem Mörser, wir haben die gleichmäßigste Durchschnittszahl zu nehmen. Ich bin mit diesem Preis zufrieden.

Cavit Kora

Cavit Kura (Präsident der Elbeyliler-Vereinigung des Distrikts Ordu Kabataş): Die Wirtschaftsprinzipien der Türkei sind klar. Ich glaube, es wurde eine höhere Zahl angekündigt als erwartet. Es hat uns glücklich gemacht. Wir haben das 3-Dollar-Niveau erwartet, und es ist wahr geworden.

Kerim Guney

Kerim Güney (Hersteller): Ich bin sehr zufrieden mit dem Preis. Ich habe erwartet, dass der Haselnusspreis bei etwa 45-47 TL liegt. 54 TL ist meiner Meinung nach eine anständige Zahl. Der Preis lag über unseren Erwartungen. Bei 800 Kilo Haselnüssen bin ich mit dem angegebenen Preis zufrieden.

Mehmet Köksal

Mehmet Köksal (Hersteller): Ich bin sehr zufrieden mit dem beworbenen Preis. In der Tat eine Zahl, die durch das Denken an uns bestimmt wurde. Ich habe 600-700 Kilo Haselnüsse. Dieser Preis ist gut genug für mich.

Ein Preis über 65 Lira wäre ein Problem

Hamza-Trupp

Hamza Bölük (Präsident der Rohstoffbörse Giresun): Vor Bekanntgabe des Preises hatten wir 54 Lira verlangt. Glücklicherweise hat unser Präsident eine Zahl angekündigt, die unseren Erwartungen entspricht. Ein Preis unter 50 Lira hätte uns nicht gerettet. Ich wünschte, es würde in der 3,5-Dollar-Klammer beworben. Aber es herrscht Trübsinn auf der Welt, also ist diese Zahl angemessen. 65 bis 70 Lira und mehr im Kaufpreis würden Leiden verursachen. Weil man genauso an den Verbraucher denken muss wie an den Produzenten. Schließlich ist die Haselnuss ein Exportprodukt. Wenn der Verbraucher das Werk im Regal als sehr wertvoll empfindet, wird er es nicht kaufen. Auch der Schnitt tut weh. Deshalb muss man eine Balance finden.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More