Ein türkischer Wissenschaftler hat erreicht, was Einstein als „unmöglich“ bezeichnete

0 149

Ein junger türkischer Wissenschaftler, der an der Universität Cambridge an der Quantenphysik arbeitet, Prof. Dr. Methamphetamin Atatürk machte sich einen Namen in der Geschichte, indem er erfolgreich die „Lichtpegel-Rauschmessung“ durchführte, die Einstein und andere Wissenschaftler für unmöglich hielten.

Atatürk,mit seiner Arbeit Er erhielt Großbritanniens prestigeträchtigste Auszeichnung, den Thomas-Young-Preis und die Medaille.

Anhand der Messung mit der sogenannten „Light Compression“-Methode hat Prof. Dr. Auf diese Weise erhielt Mete Atatüre ein wunderbares Atom, das genau 100 Mal kleiner als das Atom ist.

LEHRER. DR. WER IST METE ATATURE?

Mete Atatüre, 1975 in Kayseri geboren, schaffte es 1992 bei der Universitätsprüfung unter die Top 500.
Nach seinem Abschluss an der Bilkent University, Department of Physics, promovierte Atatüre in Quantenphysik am British Institute of Physics.
Atatüre begann seine Arbeit an der University of Cambridge und führte einen Auftrag mit dem berühmten Physiker Stephan Hawking im selben Teil seiner Universität durch.
Ausgezeichnet mit Großbritanniens prestigeträchtigster Auszeichnung, dem Thomas-Young-Preis und der Medaille, wurde Prof. Dr. Atatüre erhielt diese Auszeichnung für die Durchführung der Messung des Lichtpegelrauschens, die als inkommensurabel bezeichnet wird.

Neuanfang

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie dies wünschen. Accept Read More